Teamplayer

Teamplayer statt Einzelkämpfer...

Kolleg/innen statt Angestellte...

Sportsfreunde statt Kunden...

 

So wie ich 2018 in die Selbständigkeit hineingeschlittert bin, so bin ich auch in meine Rolle als "Arbeitgeberin" reingerutscht.

Ich setze das ganz bewusst in Gänsefüsschen, weil ich diese (Berufs-) Bezeichnung, ebenso wie den Begriff "Kunde" nicht mag.

Warum?

Weil ich mich damit nicht identifiziere. Für mich stellen die Menschen, mit denen ich arbeite ein TEAM dar!

Kunden und Klienten, teils Patienten werden draußen in der Natur wie selbstverständlich geDUzt...und werden meistens mit der Zeit zu Sportfreunden...

 

Ebenso ist es mit meinen "Angestellten"!

Ich freue mich, eine Hand voll zuverlässiger und professioneller "Mitarbeiter" gefunden und gehalten zu haben, die mich mit ebenso viel Herzblut für LOFT unterstützen:

 

Und deshalb möchte ich an dieser Stelle voller Dankbarkeit, Stolz und Respekt das Trainer TEAM LOFT vorstellen: 

  

Zuerst möchte ich mich an dieser Stelle von Sarah verabschieden, die in den letzten Monaten vor allem das Fit mit Baby-Training angeleitet hat. Aus privaten Gründen verschlägt es sie und ihre 3 Kids nach Köln. DANKE nochmal für viele Monate gute Zusammenarbeit!