3rd Place

Willst Du wissen, warum es mir der Begriff „The Third Place“ so angetan hat? 

Das hat nichts mit dritter Platz oder gar drittklassig zu tun...

Im Gegenteil! 

1989 veröffentlichte der US-amerikanische Soziologe Ray Oldenburg das Werk The Great Good Place, in welchem er sein Konzept des Dritten Ortes erstmals umfassend vorstellte. Seiner Auffassung nach dient der Erste Ort dem Arbeits-, der Zweite Ort dem Familienleben. Der Dritte Ort bietet zu beidem einen Ausgleich und ist ein Treffpunkt für die nachbarschaftliche Gemeinschaft.

Erstens befindet er sich auf neutralem Boden, jeder außer den dort arbeitenden Menschen kann daher kommen und gehen, wie es ihm beliebt. 

Zweitens steht er grundsätzlich allen Bevölkerungsschichten offen und soziale Unterschiede werden abgeschwächt. 

Drittens ist Konversation erwünscht. 

Viertens sind Dritte Orte einfach zu erreichen. 

Fünftens verfügen sie über Stammgäste. 

Sechstens steht die Optik des Dritten Orts nicht über seiner Funktion, Oldenburg spricht von einem "low profile". 

Siebtens herrscht eine spielerische ("playful") Stimmung, allzu ernste Themen werden vor der Tür gelassen. 

Achtens dient der Dritte Ort als zweite Heimat bzw. Zweitfamilie.
(*Quelle:Wikipedia)

Für mich verkörpert LOFT The Third Place und überdies The Great Good Place!

Überzeuge Dich selbst. 
JOIN TEAM LOFT 💕

#3rdplace #thegreatgoodplace #retreat #lebensqualität #meinding #deinding #herzblut #ilovemyjob #freisein #loft #loftlinden #teamloft #linden #gießen #giessen #outdoor #nordicwalking #personaltrainer #sport #prävention #functionaltraining #gesundheit #lifestyle #bewegung #fitness #bergwerkswald #mittelhessen
#ernährungscoaching #giessencity #freifit